Strände auf Teneriffa

Playa del Candelaria - Teneriffa

Der beschauliche und schöne Ort Candelaria bietet seinen Bewohnern und Gästen insgesamt sechs verschiedene Strände.
Der spektakulärste von ihnen ist wohl die Playa del Candelaria.
Dieser circa ein Kilometer lange Strand zieht sich vom großen Parklatz des Ortes bis weit hinter die Basilika.
Besonders die Einheimischen nutzen die Playa für eine schnelle Abkühlung zwischendurch. Und so ist es nicht verwunderlich, dass insbesondere zu den Siesta-Zeiten hier viel los ist.

Der Strand beseht aus schwarzem Lavasand, der sich in der heißen Sonne schnell aufwärmt. So bildet er einen wunderbaren Kontrast zu den kühlen Temperaturen des Atlantiks.

An diesem Strand gibt es keine vorgelagerten Molen. Die Wellen rollen direkt vom Atlantik an den Strand. So lange diese nicht zu hoch sind und die Fahne des Strandes das Baden erlaubt, besteht hier keine Gefahr.

Sanitäre Anlagen, Duschen, Umkleidekabinen usw. sucht man hier vergeblich.
Dafür hat man das große Vergnügen unter den Augen der ehemaligen Menceys – der Guanchen-Könige zu baden.

Am Anfang der Playa – am Parkplatz, befindet sich ein kleiner aber feiner Strandkiosk. Hier gibt es alles was das Herz begehrt. Ob es nun ein Eis, ein erfrischendes Getränk, ein Kaffee oder auch ein Snack für zwischendurch ist.
Am Mittwoch, Samstag und Sonntag kann man sich auf dem Wochenmarkt – gegenüber der Playa – mit frischem Obst eindecken, dass einem den Tag am Meer versüßt.
Auf der anderen Seite der Playa, findet sich der große Vorplatz der Basilika. Hier gibt es neben einigen Restaurants und kleinen Geschäften auch immer wieder schöne Live-Veranstaltungen. Diese kann man auch von der Playa aus genießen und dabei dem Spiel der Wellen zuschauen.

Besonders in den frühen Morgenstunden lohnt sich ein Besuch der Playa del Candelaria. Denn wenn der Tag erwacht kann man von hier
aus einen wunderschönen und farbenfrohen Sonnenaufgang erleben und bewundern. So ist man schon am Morgen eins mit der Natur und der Insel.
Bei gutem Wetter scheint auch die Nachbarinsel Gran Canaria nicht weit.

Die Anfahrt zur Playa del Candelaria ist sehr einfach. Ob nun mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln. Da sich die Playa direkt an der schönen Fußgängerzone befindet, ist sie für keinen Besucher zu verfehlen.
Auch sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden. Der große Parkplatz ist zwar nicht kostenlos, aber die Preise sind human.

Am Ende eines schönen Strandtages kann man es sich in einem der vielen kleinen Restaurants der Fußgängerzone gemütlich machen und so den Tag in Ruhe und ganz entspannt ausklingen lassen.

10 Objekte gefunden
Objekte 1 - 10 von 10

Fewo mit Balkon in StrandlageFewo mit Balkon in Strandlage Süd-Osten » Candelaria, max. 2 Pers.
ab  
35,–
Kanarisches Haus bei CandelariaKanarisches Haus bei Candelaria Süd-Osten » Candelaria, max. 4 Pers.
ab  
39,–
Wunderschöne Wohnung mit PoolzugangWunderschöne Wohnung mit Poolzugang Süd-Osten » Candelaria, max. 4 Pers.
ab  
42,–
Sonnig mit Meerblick und BalkonSonnig mit Meerblick und Balkon Süd-Osten » Candelaria, max. 2 Pers.
ab  
45,–
Maisonette mit Terrasse und PoolMaisonette mit Terrasse und Pool Süd-Osten » Candelaria, max. 4 Pers.
ab  
46,–
Strandnahe Maisonette - SüdküsteStrandnahe Maisonette - Südküste Süd-Osten » Candelaria, max. 4 Pers.
ab  
55,–
Wohnung auf Finca in WeinfeldernWohnung auf Finca in Weinfeldern Süd-Osten » Candelaria, max. 3 Pers.
ab  
57,50
Typisch kanarisches FerienhausTypisch kanarisches Ferienhaus Süd-Osten » Candelaria, max. 4 Pers.
ab  
59,–
Haus mit Pool und TerrasseHaus mit Pool und Terrasse Süd-Osten » Arafo, max. 4 Pers.
ab  
70,–
Kanarisches Ferienhaus mit GrillKanarisches Ferienhaus mit Grill Süd-Osten » Arafo, max. 4 Pers.
ab  
90,–