Teneriffa Penthouse

Bei den hier gelisteten Unterkünften handelt es sich um Penthouse-Wohnungen. Beachten Sie bitte, daß Penthouse-Wohnungen nicht immer automatisch im obersten Luxussegment anzusiedeln sind, wie man das von diversen TV Sendungen her glauben machen will. Aus diesem Grund finden Sie hier sowohl für Normalbürger bezahlbare Objekte, als auch luxuriöse.

weiterlesen...

6 Objekte gefunden
Objekte 1 - 6 von 6

Penthousewohnung mit DachterrassePenthousewohnung mit Dachterrasse Nord-Westen » Playa San Marcos, max. 2 Pers.
ab  
44,–
Strandnah, in der FußgängerzoneStrandnah, in der Fußgängerzone Nord-Mitte » Puerto de la Cruz, max. 2 Pers.
ab  
59,–
Strandnahe PenthousewohnungStrandnahe Penthousewohnung Süd-Osten » Igueste de San Andrés, max. 5 Pers.
ab  
70,–
Ferienwohnung im Parque Santiago IVFerienwohnung im Parque Santiago IV Süd-Westen » Las Americas, max. 2 Pers.
ab  
85,–
Luxus-Penthouse inklusive PoolLuxus-Penthouse inklusive Pool Süd-Mitte » Valle de San Lorenzo, max. 4 Pers.
ab  
99,–
Ruhige Penthousewohnung mit PoolRuhige Penthousewohnung mit Pool Süd-Westen » Chayofa, max. 6 Pers.
ab  
159,–

Penthouse-Wohnungen auf Teneriffa

Wer sich eine Penthouse-Wohnung auf Teneriffa sucht, um dort seinen Urlaub zu verbringen, der kann sich über eines Gewiss sein: eine tolle Aussicht, die entweder über die Dächer des Ortes geht, oder aber direkt auf das Meer. Die größte der Kanarischen Inseln bietet durch die Tatsache, dass sich in ihrer Mitte Spaniens höchster Berg erhebt, von vielen Stellen aus eine fantastische Aussicht, aber in einer Penthouse-Wohnung auf Teneriffa seinen Urlaub zu verbringen, setzt dem Ganzen dann doch die Krone auf, denn es ist schon ein Unterschied, ob man gelegentlich, oder wirklich jeden Tag einfach seinen Blick in die ferne schweifen lassen kann. Hinzu kommt, dass ein Teneriffa Penthouse oftmals auch über eine anschließende Dachterrasse verfügt, da die Häuser auf der Insel in vielen Fällen mit Flachdächern ausgestattet sind.

Und wer möchte nicht in gerne Abends auf der Terrasse einer Penthouse-Wohnung auf Teneriffa sitzen, seinen Blick über das Urlaubsparadies schweifen lassen und dabei gemütlich ein Glas Wein trinken?

Natürlich muss vor dem Mieten einer Teneriffa Penthouse-Wohnung daran gedacht werden, dass Sie Selbstversorger sind und die Einkäufe irgendwie in die Wohnung geschafft werden müssen. Bei den einzelnen Objekten finden Informationen dazu, auf welchem Weg die Wohnung zu erreichen ist, also ob mit Aufzug oder Treppen.

Die Ferienwohnungen der Kategorie Teneriffa Penthouse sind natürlich alle komplett eingerichtet und voll ausgestattet, was sowohl für die Küche, als auch für Bettwäsche und Handtücher gilt. Nur die Strandtücher müssen selbst mitgebracht, oder vor Ort besorgt werden.

Penthouse-Wohnung Teneriffa mit Pool

In unserem Angebot finden Sie natürlich auch Penthouse-Wohnungen mit Pool, wobei es sich auch um einen Privatpool handeln kann, der sich direkt auf der Terrasse befindet. Es kann sich jedoch auch um große Anlagen mit einem Gemeinschaftspool handeln, was Sie aus den Informationen zu den einzelnen Objekten entnehmen können.

Die Bedeutung des Wortes Penthouse

Das Wort Penthouse kommt eigentlich aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie „Anbau“ oder auch „kleiner Anhang“. Bei einem Penthouse handelt es sich in der heutigen Bedeutung um ein kleines, frei stehendes Haus, dass sich auf dem Dach eines anderen Gebäudes befindet. Auf Spanisch wird ein Penthouse als „Ático“ bezeichnet.