Weihnachten und Silvester 2016 auf Teneriffa

Weihnachten auf Teneriffa - Aktuell noch freie Ferienwohnungen und Ferienhäuser » weiterlesen...

Objekte 1 - 18 von 18

FEWO in BergfincaFEWO in Bergfinca Nord-Mitte » Los Realejos, max. 6 Pers.
ab  
40,–
Zentrale Fewo, direkte StrandlageZentrale Fewo, direkte Strandlage Nord-Mitte » Puerto de la Cruz, max. 4 Pers.
ab  
47,–
Zentral gelegenes Studio mit BalkonZentral gelegenes Studio mit Balkon Nord-Mitte » Puerto de la Cruz, max. 2 Pers.
ab  
49,–
Strandnahes Apartment (Klimaanlage)Strandnahes Apartment (Klimaanlage) Süd-Mitte » Las Galletas, max. 3 Pers.
ab  
49,–
Apartment mit traumhafter AussichtApartment mit traumhafter Aussicht Nord-Mitte » Puerto de la Cruz, max. 6 Pers.
ab  
50,–
Studio direkt am Meer (Poolzugang)Studio direkt am Meer (Poolzugang) Nord-Mitte » Puerto de la Cruz, max. 2 Pers.
ab  
54,–
Geräumige Fewo mit PoolzugangGeräumige Fewo mit Poolzugang Nord-Mitte » Puerto de la Cruz, max. 3 Pers.
ab  
55,–
Gemütliche Fewo mit KlimaanlageGemütliche Fewo mit Klimaanlage Nord-Osten » La Laguna, max. 3 Pers.
ab  
55,–
Schöne, moderne FerienwohnungSchöne, moderne Ferienwohnung Nord-Mitte » San Juan de la Rambla, max. 4 Pers.
ab  
62,–
Studio mit Pool und toller AussichtStudio mit Pool und toller Aussicht Süd-Westen » Guia de Isora, max. 2 Pers.
ab  
66,–
Helle Wohnung mit Balkon und PoolHelle Wohnung mit Balkon und Pool Nord-Mitte » Puerto de la Cruz, max. 6 Pers.
ab  
66,–
Fewo mit großem Balkon und GrillFewo mit großem Balkon und Grill Nord-Mitte » Puerto de la Cruz, max. 5 Pers.
ab  
74,–
Herrliches Haus auf Finca mit PoolHerrliches Haus auf Finca mit Pool Nord-Osten » La Esperanza, max. 4 Pers.
ab  
75,–
Rollstuhlgerechtes Finca-ApartmentRollstuhlgerechtes Finca-Apartment Nord-Osten » Tegueste, max. 2 Pers.
ab  
75,–
Kleines Ferienhaus mit Grill & PoolKleines Ferienhaus mit Grill & Pool Süd-Westen » Guia de Isora, max. 4 Pers.
ab  
86,–
Luxuriöse Fewo mit toller AussichtLuxuriöse Fewo mit toller Aussicht Süd-Westen » Adeje, max. 5 Pers.
ab  
170,–
Exklusive Luxusfinca mit PoolExklusive Luxusfinca mit Pool Süd-Westen » Playa de San Juan, max. 8 Pers.
ab  
215,–
Herrliche Villa im kanarischen StilHerrliche Villa im kanarischen Stil Nord-Mitte » Puerto de la Cruz, max. 12 Pers.
ab  
225,–

Weihnachten 2016 auf Teneriffa

Während in den deutschsprachigen Ländern an Heilig Abend die Bescherung ansteht, müssen sich die Kinder auf den kanarischen Inseln bis zum 06.01., also Heilige 3 Könige gedulden, denn erst dann gibt es die ersehnten Geschenke. Angelehnt ist der Brauch an der biblischen Geschichte, denn Jesus erhielt seine Geschenke auch erst an diesem Tag. Nichts desto trotz, ist der 24.12. ein genauso wichtiger Tag, wie in anderen Ländern. An diesem Abend sitzt die Familie besinnlich beim Abendessen, bei geschmücktem Tisch samt Grippe und Jesuskind. Selbst Weihnachtsbäume gibt es, wenn auch mangels natürlichem Vorkommen von Tannen häufig Fichten oder künstliche Weihnachtsbäume.

Um Mitternacht findet dann in den meisten Kirchen die Christmette statt. Sie heißt ""Misa de Gallo", was auf Deutsch "Messe des Hahns" bedeutet, was darauf zurückzuführen sein soll, daß ein Hahn Zeuge Jesus Geburt war.

Sylvester auf Teneriffa

Sylvester wird auf Teneriffa genauso gefeiert, wie in den deutschsprachigen Ländern auch. Es gibt also gleichfalls Sylvesterpartys und Feuerwerk. Der "Countdown" für Mitternacht beginnt in Spanien 12 Sekunden vor der Jahreswende. In diesen 12 Sekunden werden 12 Weintrauben gegessen, die Glück für das kommende Jahr bringen sollen. Man muß hierfür aber alle Trauben auch schaffen, was nicht so einfach ist, wie es auf den ersten Blick aussieht. Die Tradition soll 1909 entstanden sein, als die Weinbauern Ihre Weintrauben aufgrund der guten Ernte teilweise verschenkt hatten. Rechnet man die Zahl auf die Einwohner Spaniens hoch, werden in diesen 12 Sekunden rund 600 Millionen Weintrauben gegessen, eine sehr stattliche Anzahl.

Badeurlaub in der Weihnachtszeit

Auf Teneriffa ist ganzjähriges Baden möglich, also auch in der Weihnachtszeit. Wer in dieser Zeit nach Teneriffa kommt, sollte für einen reinen Badeurlaub aber die Südküste der Insel bevorzugen, wobei es jedoch nicht zwingend der eigentliche Süden sein muß. Auch im Südosten der Insel, also in der Gegend um Santa Cruz de Teneriffa ist Baden meist problemlos möglich. Die Wassertemperaturen liegen um 20 Grad, die Tagestemperaturen meist bei 20 - 25 Grad. Bedingt durch die hohe Sonneneinstrahlung, die in dieser Jahreszeit in etwa dem deutschen Frühling entspricht, kann man auch bei nur 20 Grad durchaus ins Schwitzen kommen. An der Nordküste muß man etwas Glück haben, um Badewetter im Winter zu erwischen. Abgesehen vom Wetter gibt es im Winter dort häufig recht starken Wellengang. Das muß allerdings nicht zwingend in Ihrer Urlaubszeit der Fall sein. Urlauber im touristischen Zentrum des Nordens, Puerto de la Cruz, nutzen daher häufig die Meerwasserschwimmbäder im Ort, die im Winter gut besucht sind.

Früh buchen!

Ferienobjekte in der Weihnachtszeit auf Teneriffa sind extrem stark nachgefragt. Etwas übertrieben gesagt, könnte in dieser Jahreszeit jedes Haus 10 mal vermietet werden. Sie müssen also früh buchen, vor allem wenn Sie noch ein schönes Objekt bekommen wollen. Wer sich erst im November entscheidet, ein Ferienhaus auf Teneriffa für Weihnachten zu buchen, der hat nicht mehr viel Auswahl. Viele Vermieter setzen in diesem Zeitraum auch eine Mindestaufenthaltsdauer von 14 Tagen voraus. Das hängt damit zusammen, daß fast alle Gäste über Weihnachten und Silvester auf der Insel ihren Urlaub verbringen möchten. Belegt ein Feriengast also ein Objekt nur über Weihnachten, wird es für den Eigentümer schwer, sein Haus über Silvester zu vermieten, obwohl es eigentlich ein leichtes wäre, das Haus zu vermieten.