Adeje - Teneriffa - Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Adeje ist eine Gemeinde im sonnenverwöhnten Südwesten der Insel. Sie ist die älteste Stadt der Insel und schönste Stadt des Südens, sowie Gemeindesitz der Touristenhochburg Costa Adeje. Ein Feriehaus oder einer Ferienwohnung in Adeje zu mieten heißt, alle Annehmlichkeiten einer sehr guten Infrastruktur genießen zu können.

Bis heute sind einige der alten Gebäude erhalten geblieben. Der Ort wurde als erste Siedlung von den Spaniern errichtet, denn hier fand man zur damaligen Zeit das meiste Wasser und die Versorgung mit diesem wertvollem Gut war hervorragend. Zu dieser Zeit herrschte der Guanschenkönig El Gran Tinerfe von hier aus über die ganze Insel.

Alle Objekte in Adeje anzeigen

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Adeje

um alle unsere vermittelten Unterkünfte in Adeje zu sehen, klicken sie bitte hier, denn die hier angezeigten Objekte sind oft nur eine Auswahl

Fincahaus in AdejeFincahaus in Adeje Süd-Westen » Adeje, max. 3 Pers.
ab  
70,–
Große, exklusive LuxusvillaGroße, exklusive Luxusvilla Süd-Westen » Adeje, max. 8 Pers.
ab  
120,–
Villa mit Garten und PoolVilla mit Garten und Pool Süd-Westen » Adeje, max. 6 Pers.
ab  
150,–
Ruhige Fewo mit Balkon (Meerblick)Ruhige Fewo mit Balkon (Meerblick) Süd-Westen » Adeje, max. 4 Pers.
ab  
42,–
Grosse Fewo mit Pool & GrillGrosse Fewo mit Pool & Grill Süd-Westen » Adeje, max. 4 Pers.
ab  
60,–
Luxus-Villa mit Whirlpool & PoolLuxus-Villa mit Whirlpool & Pool Süd-Westen » Adeje, max. 6 Pers.
ab  
300,–
Kanarische Häuschen mit GartenKanarische Häuschen mit Garten Süd-Westen » Adeje, max. 3 Pers.
ab  
45,–
Apartment in ruhiger LageApartment in ruhiger Lage Süd-Westen » Adeje, max. 6 Pers.
ab  
49,–
Helles Reihenhaus mit PoolHelles Reihenhaus mit Pool Süd-Westen » Adeje, max. 4 Pers.
ab  
96,30
Villa mit Pool und tollem BlickVilla mit Pool und tollem Blick Süd-Westen » Adeje, max. 4 Pers.
ab  
195,–
Fewo mit Dachterrasse und MeerblickFewo mit Dachterrasse und Meerblick Süd-Westen » Adeje, max. 6 Pers.
ab  
45,–
Schönes Ferienhaus mit PoolzugangSchönes Ferienhaus mit Poolzugang Süd-Westen » Adeje, max. 2 Pers.
ab  
110,–


Adeje liegt ca. 280 mtr. über dem Meeresspiegel.

Im Laufe der Jahre und auf Grund der umfangreichen Baumaßnahmen im Süden der Insel, ist der Ort Adeje mit seinen einzelnen Gemeindeteilen fast verschmolzen mit anderen Orten im Südwesten der Insel.

Die Einzigartigkeit dieses Ortes ist in seiner fruchtbaren Landschaft begründet. Kein anderer Ort im Süden hat eine so umfassende Flora und Fauna. Möglich macht dieses der Barranco del Infierno – die wasserreichste Schlucht Teneriffas. Es gibt einen Wanderweg an dessen Ende sich ein wunderschöner Wasserfall mit einem kleinen See befindet. Das Begehen der Schlucht ist nur an schönen Tagen erlaubt und auch nur für eine begrenzte Anzahl von Besuchern. Festes Schuhwerk und Trittsicherheit sind Voraussetzung. Nähere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 922-782885.

Neben dieser Schlucht ist die Kirche „Santa Ursula“ sehr sehenswert. Sie ist aus dem 16. Jahrhundert und steht am oberen Ende der Hauptstraße  der „Calle Grande“. Im Inneren findet sich u.a. die einzige Kopie der Jungfrau von Candelaria. Diese Kirche wurde von spanischen Eroberern errichtet, die beim Bau nicht an Geld und Gold sparten. Hier finden sich wunderbar geschnitzte Deckenbalken und das Rentabel, der Aufsatz des Hauptaltars, ist ein überragendes Zeichen vom früheren kolonialem Barock. Der hölzerne Söller, der auch Altan (offene, auf Stützen oder Mauern ruhende Plattform im Obergeschoss) genannt wird, ragt über der Sakristei frei hervor und bot zu damaligen Zeiten Platz für die Adligen von Adeje und der Umgebung.

Weiterhin sollte man sich unbedingt das Kulturzentrum, das „Adeje Centro Cultural“ ansehen, dass wie ein Schiff an den Berg gebaut ist. Auch die überdimensionale Statue des letzten Guanchenkönigs - El Gran Tinerfe – nach dem die Insel benannt worden ist, der sehr große Kopf von Beethoven vor dem „Pabellón Polideportivo de Adeje“ - der Sporthalle oder der wunderbare Ausblick auf Küste und Meer am Ende der „Calle de los Molino“ sollten auf jedem Besichtigungsplan stehen und ebenso wenig versäumt werden wie das Franziskanerkloster aus dem 17. Jahrhundert, welches jedoch teilweise verfallen ist. Hier wird nur noch die Kirche genutzt. Dieses finden Sie hinter und neben dem Rathaus.

Die wunderschöne Hauptstraße des Ortes ist von großen indischen Lorbeerbäumen gesäumt. Hier haben die Restaurants beiderseits ihre Tische und Stühle in den Schatten der Bäume gestellt. Dies ist für Gäste aus den Touristenhochburgen eine Möglichkeit etwas Ruhe zu finden.

Wenn Sie Ferienhäuser oder Ferienwohnungen in Adeje buchen, erwarten Sie zwei wunderschöne Strände. Das Wasser fällt hier sanft ab, so dass sie besonders für Familien mit Kindern geeignet sind. Im Gegensatz zu Los Cristianos und Las Americas sind die Strände hier nicht so überfüllt und werden auch gern von Einheimischen genutzt. Der Sand ist hier braun und nicht so schwarz oder dunkel wie im Norden der Insel. Die Strände an der Costa Adeje sind allesamt sehr schön und es gibt dort auch einige Geheimtipps.

Neben einem wunderbaren Badevergnügen gibt es hier auch die Möglichkeiten zum Tauchen und Schnorcheln. Die schöne Unterwasserwelt lädt dazu ein bewundert zu werden.  Wer lieber über dem Wasser agil ist, der findet hier gute Voraussetzungen zum Surfen oder auch zum Jetski fahren. Das Wassersportangebot an der Costa Adeje ist sehr groß.

Ein weiteres Highlight für die ganze Familie ist das „Aqualand“. Ein Wasserpark für Klein und Groß, der sicher einen Tagesausflug wert ist. Hier kommen alle auf ihre Kosten. Es gibt unzählige Wasserrutschen, u.a. auch Kamikaze, Tornado, super Slalom oder Twister, verschiedene Schwimmbecken, Kidzworld, eine Chillout- und Spiel-Zone, eine Zone für die ganze Familie und vieles mehr. Besonders stolz ist das „Aqualand“ jedoch auf seine Delphine, seine Delphin-Shows und auf seine Zucht. So wurden im Park schon einige junge Delphine zur Welt gebracht.
Für interessierte Personen werden auf Wunsch spezielle therapeutische Kontakte mit den Delphinen in den Becken möglich gemacht.

Adeje, eine alte und doch jung gebliebene Stadt, die ihren Gästen einiges zu bieten hat und viele Ferienunterkünfte für Sie bereit hält. Hier ist ein Urlaub an der Costa Adeje ruhiger, als in den beiden großen Tourismuszentren.

Nahegelegene Orte