El Puertito

El Puertito ist ein kleines Fischerörtchen im Süden der Insel. Zwischen den Touristenhochburgen Play de Las Americas und Playa San Juan gelegen, wirkt es irgendwie unwirklich und es gibt ein paar gute Argumente, Ferienwohnungen und Ferienhäuser in El Puertito oder Umgebung zu suchen.

Unwirklich, weil man es sich nicht vorstellen kann, dass es gerade im Süden der Insel, der sich voll und ganz dem Tourismus verschrieben hat, noch so eine Perle gibt. Eine Perle die noch typisch kanarisch, ruhig und mit einem unglaublichen Flair ausgestattet ist. Hier sucht man alles, was den Süden sonst ausmacht, vergeblich. Riesige Hotelkomplexe sind hier ebenso wenig zu finden wie Massentourismus oder große Shopping-Center. Diesem Ort ist es auf eine ganz besondere Weise gelungen, seinen alten Charme zu behalten und nicht im großen Tourismus und seinen Vor- und Nachteilen unterzugehen. Bis heute gilt der Ort als wahrer Geheimtipp für Einheimische. Ein Spaziergang durch die Straßen und Gassen gibt den Blick frei auf den wunderbaren Charakter dieses Fischerdörfchens. Überall sind die kleinen Bars, Tascas und Restaurants verstreut, in den man leckere Tapas, typisch kanarische Gerichte, frischen Fisch und Wein aus der Region genießen kann. 

Bereits am frühen Morgen kann man die Fischer beobachten, wie sie mit ihren Booten aufs Meer hinaus fahren. Alles ruhig und ohne die Hektik der angrenzenden Gemeinden. Alles was in diesem Ort passiert, passiert in einem völlig anderen Zeitrahmen. Selbst wenn in den Sommermonaten die Gäste, Urlauber und Touristen den Ort besuchen, ändert sich nicht wirklich viel an der „Geschwindigkeit“ oder besser gesagt der Langsamkeit im Ort.

Den Ort zieren weiße Häuser, die einen wunderbaren Kontrast zum schwarzen Sandstrand bieten. Dieser Strand ist ein wundervoller Rückzugsort für Sonnenhungrige und Wasserliebhaber. Die Strände sind durch Molen vor zu starken Wellen geschützt und Menschen mit einer Gehbehinderung, die diesen Strand besuchen, haben einen optimalen Zugang zum Wasser und können somit das kühle und erfrischende Nass des Atlantiks genießen.

Die kleine Kirche des Ortes wird eingerahmt von der, ebenso kleinen Plaza und in dem kleinen Hafen spielt das Wasser mit den, nach dem Fischfang zurück gekehrten, Fischerboten.

Besonders interessant ist der Ort für Taucher und diejenigen, die den Tauchsport erlernen möchten. Denn immer wieder tauchen hier große Meeresschildkröten auf. Ebenso wie Delphine, scheinen sie die Menschen nicht zu scheuen. In friedlicher Ruhe kann man die Unterwasserwelt erkunden und kennen lernen. Ein wirklich wunderschönes Erlebnis – egal ob für erfahrene Taucher oder Neueinsteiger.

Ein unbedingtes Muss! Die Wohnhöhlen in der näheren Umgebung von El Puertito. Die in den Fels gehauenen Wohnhöhlen sind nur noch selten anzutreffen und daher etwas ganz Besonderes. Am einfachsten nimmt man den Weg vom Strand aus.  Ein kleiner Weg, der nach links oben verläuft führt die Besucher direkt an den Höhlen vorbei. Ja, auch dass ist das alte, das vergangene und früher typische Teneriffa. Denn die Höhlenwohnungen boten den Bewohnern Schutz vor der Witterung oder auch den Launen der Natur. Nach der Besichtigung der Höhlen sollte man aber nicht gleich wieder zurück kehren in die Beschaulichkeit von El Puertito. Wer seinen Spaziergang hier nicht enden lässt, sondern dem Weg auf weiterhin folgt, findet einen gar wunderbaren und schönen Aussichtspunkt. Hier kann man die Kraft des Ozeans aus einiger Höhe beobachten und zuschauen, wie er mit Wucht die Wellen auf die Felsen treibt, die dort in immer wieder anderen Bildern zerschellen. Hier  wird einem bewusst, welche Urgewalt vom Atlantik ausgeht.

Ein wunderschöner Abschluss eines Urlaubstages in El Puertito kann man am besten am Meer genießen. Ausgestreckt und eingehüllt in die phantastische Abendstimmung kann man seinen Tag Revue passieren lassen und dabei einen der  unglaublichen und traumhaft schönen Sonnenuntergänge genießen. Die romantische Stimmung, das leise Plätschern der Wellen und das kaum zu beschreibende Glücksgefühl das einen umgibt, wenn die Sonne ins Meer eintaucht, bekommt man Gratis dazu.

Und wem das zu viel Romantik ist, der findet in den benachbarten Orten ausgiebig Möglichkeiten die Nacht zum Tag zu machen und das Leben auf eine andere, und doch nicht weniger interessante Art, zu genießen. Playa de Las America lädt dazu ein.

El Puertito ein kleines Fischerdorf zwischen den Touristenwelten des Südens. Ein Ort der unbedingt einen Ausflug oder auch eine Reise wert ist und viele dazu veranlasst, Ferienunterkünfte in El Puertito oder Umgebung zu suchen.