Playa de las Americas - Teneriffa - Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Playa de las Américas Küste

Einst karges Wüstengebiet – heute absolutes Touristenmekka. Das ist Las Américas oder auch Playa de las Americas. Die touristische Infrastruktur in diesem Bereich der Insel ist perfek und schöne Strände laden zum Schwimmen ein. Kein Wunder, dass die Rubriken "Ferienhaus Playa de las Américas" und "Ferienwohnung Playa de las Américas" zu den häufigsten Suchen zu Teneriffa im Internet zählen. Hier erfahren Sie, warum ein Urlaub in dieser Region so gefragt ist und bekommen viele Infos rund um den Ort.

Mit dem Bau dieser Touristenhochburg wurde Ende der 60er Jahre begonnen. Nachdem der Flughafen Teneriffa Süd und die Südautobahn gebaut waren, begann man auf der Insel die Gebiete der „ewigen Sonne“ für sich zu nutzen.

Alle Objekte in Playa de las Americas anzeigen

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Playa de las Americas

Um alle unsere vermittelten Unterkünfte in Playa de las Americas zu sehen, klicken sie bitte hier, denn die hier angezeigten Objekte sind oft nur eine Auswahl.

Ferienwohnung im Parque Santiago IVFerienwohnung im Parque Santiago IV Süd-Westen » Las Americas, max. 2 Pers.
ab  
85,–
FEWO mit möblierter TerrasseFEWO mit möblierter Terrasse Süd-Westen » Las Americas, max. 4 Pers.
ab  
42,–
Bungalowwohnung mit MeerblickbalkonBungalowwohnung mit Meerblickbalkon Süd-Westen » Las Americas, max. 4 Pers.
ab  
55,–
Ferienhaus in ruhiger WohnlageFerienhaus in ruhiger Wohnlage Süd-Westen » Las Americas, max. 4 Pers.
ab  
129,–
Villa mit Pool an der Costa AdejeVilla mit Pool an der Costa Adeje Süd-Westen » Las Americas, max. 8 Pers.
ab  
270,–
Ferienapartment mit PoolzugangFerienapartment mit Poolzugang Süd-Westen » Las Americas, max. 4 Pers.
ab  
69,–
Studio im Parque Santiago IIIStudio im Parque Santiago III Süd-Westen » Las Americas, max. 4 Pers.
ab  
92,–
Apartment in StrandlageApartment in Strandlage Süd-Westen » Las Americas, max. 4 Pers.
ab  
119,–
Atico mit Terrasse und MeerblickAtico mit Terrasse und Meerblick Süd-Westen » Las Americas, max. 4 Pers.
ab  
50,–
Modernes Studio mit PoolzugangModernes Studio mit Poolzugang Süd-Westen » Las Americas, max. 2 Pers.
ab  
62,–
Fewo mit Pool und schöner AussichtFewo mit Pool und schöner Aussicht Süd-Westen » Las Americas, max. 4 Pers.
ab  
65,–
Stud mit Pool nahe der Playa FañabeStud mit Pool nahe der Playa Fañabe Süd-Westen » Las Americas, max. 4 Pers.
ab  
65,–

Die Entstehung des Tourismus

Ferienwohnung Playa de las AméricasDurch die trocknen Böden und fehlende Niederschläge ist die Umgebung des von Las Américas nicht für die Landwirtschaft geeignet. Doch das Meer, die Sonne, der Blick über die Küste und die wundervollen Sonnenuntergänge sind jedoch für den Tourismus perfekt. Kein Wunder, dass sich hier schnell die ersten Hotels ansiedelten.

Im Laufe der Zeit entstanden immer mehr Hotels, Ferienanlagen, Bettenburgen und Bungalowsiedlungen in Las Américas. Am Anfang wurde die Idee, dieses Fleckchen Erde für den Tourismus zu nutzen, noch belächelt. Aber im Laufe der Zeit stellte sich heraus, dass hier eine große finanzielle Einnahmequelle für die Insel entstanden ist. Der Bau der verschiedenen Anlagen ging einher mit dem Anlegen wunderbarer Strände. Diese sind, im Gegensatz zu den meisten Stränden der Insel, nicht aus schwarzem Lavasand.

Die entstandene Infrastruktur brachte natürlich auch private Vermieter auf die Idee, diese Einnahmequelle zu nutzen. Inzwischen ist es daher kein Problem mehr, in Playa de las Américas ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zu finden.

Infos zu Playa de las Américas

In Las Américas selber wechseln sich Hotels, Restaurants, Bars, Clubs, Nachtclubs und die verschiedensten Einkaufszentren ab. Das Schöne ist, dass man, wenn man in Las Americas Urlaub macht, das Meer so gut wie nie aus den Augen verliert. Und wenn man sich aus der Stadt entfernt, dann kann man die karge und graue Wildnis entdecken, aus der einst dieser Ort entstanden ist. Davon ist bei einem Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Playa de las Américas natürlich nichts mehr zu sehen. Allerdings sucht man altkanarische Traditionen, eine kanarische Kultur oder auch einfach das typisch kanarische Leben hier umsonst. Finden kann man hier aber einen Ort, an dem man, egal wie alt man ist, einen wunderbaren, ausgelassenen und unbeschwerten Urlaub verbringen kann.

Die Menschen die hier leben, leben einzig und allein vom und für den Tourismus. Denn dieser kommt in Las Americas niemals zum Erliegen. Der Ort kann mit 320 Sonnentagen im Jahr punkten und wenn die Sonne einmal nicht scheint, dann wird den Gästen anderweitig viel geboten.
Vor allem Urlauber aus Mittel- und Nordeuropa, sowie vom spanischen Festland gönnen sich hier ein paar ausgelassene und fröhliche Tage und suchen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Las Américas.

Im Laufe der Jahre zogen viele Bewohner der Insel vom herrlich grünen Norden in den Süden der Insel. Der Grund dafür lag einfach in den Arbeitsbedingungen oder auch in der Tatsache begründet, dass auf Grund des hohen Touristenaufkommens im Süden der Insel viele Arbeitsplätze geschaffen wurden.

Aber Las Americas ist nicht nur ein Urlaubsort im üblichen Sinne. Hier zieht es auch viele Menschen hin, die den kalten Wintermonaten ihrer Heimat den Rücken kehren, oder auch diejenigen, die hier eine Arbeit gefunden oder sich eine neue Existenz geschaffen und daher ihrer Heimat komplett Lebewohl gesagt haben.

Was macht Playa de las Américas zu etwas Besonderem?

Ferienhaus Playa de las AméricasGanz einfach. Es ist das Leben, die Lebenslust, die Lebensfreude, die man hier an allen Ecken und Enden findet und die von überall her ausgestrahlt wird.

Da sind die verschiedenen Bars, Restaurants, Diskotheken und Clubs in denen man bis in die frühen Morgenstunden feiern kann. Es sind die kleinen aber feinen Cafes, in denen man nach einer durch gefeierten Nach seinen ersten Kaffee am Morgen, oder ein gutes Frühstück genießen kann. Zu keiner Tageszeit sind Sie an die Ferienwohnung oder das Ferienhaus in Playa de las Américas gebunden.

Die Stände von Playa de las Américas

Aber da ist noch mehr. Da sind zum Beispiel die vielen schönen Strände des Ortes an denen man traumhafte Sonnen- und Badestunden verbringen kann. Besonders für Familien mit Kindern sind die Strände geeignet. Vorgezogenen Molen schützen vor starkem Wellengang und der Strand geht seicht ins Wasser über. An den Stränden findet man neben Sonnenliegen und -schirmen auch viele kleine Strandbars. Dort kann man sich neben einer Erfrischung auch mit Snacks eindecken. Und welches Kind freut sich nicht über ein Eis zwischendurch. Und liegen Sie nicht auch gerne mit einem Cocktail am Strand?

Das ruhige Wasser lädt zudem zum Tretbootfahren, Schnorcheln und Schwimmen ein. Mehrere Duschen und sanitäre Anlagen runden das Angebot der einzelnen Strände komplett ab.

Zudem gibt es in Las Americas auch spezielle Strände für Rollstuhlfahrer. Hier können Menschen, denen das Gehen schwer fällt, oder die gar nicht mehr laufen können, ungehindert bis zum Wasser fahren. Und spezielle Strand-Rollstühle machen es möglich, einen unbeschwerten Ausflug direkt am Meer zu genießen.

Entlang des Strandes findet sich die Strandpromenade. Diese zieht sich weit über die Grenzen des Ortes hinaus und verbindet Las Americas mit den angrenzenden Gemeinden. Ganz wunderbar ist es, dass die Strandpromenade für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte leicht zugänglich und somit auch wunderbar befahrbar ist.

(Hierzu ein kleiner Tipp – im Ort gibt es mehrere Möglichkeiten sich elektrische Rollstühle oder auch andere, für gehbehinderte Menschen geeignete Elektroroller auszuleihen).

Die Strandpromenade ist voller Leben. Quirlig präsentiert sie sich ihren Gästen und Ruhe scheint hier irgendwie nie einzukehren. Lokale, Restaurants, Cafés und Bars wechseln sich ab mit Eisdielen, Geschäften, Souvenirshops, kleinen Tante Emma-Läden und vielem mehr. Hier gibt es einfach alles. Aber Achtung – oft ist das was man hier sieht in den Geschäften, die sich außerhalb der Strandpromenade befinden, sehr viel günstiger. Aber ein riesengroßer Spaß ist es allemal hier in der Sonne zu flanieren und bei einem traumhaften Blick über das Meer einen Kaffee zu genießen.

Shoppen in Playa de las Américas

Die vielen Geschäfte und größeren oder auch kleineren Läden der Stadt locken mit allerlei schönen Dingen. Auch hier ist dem Angebot kaum eine Grenze gesetzt. Besonders die Preise in den Parfümerien liegen deutlich unter denen in Deutschland. Aber auch vieles andere lässt sich zu günstigen Preisen einkaufen. Einfach durch die zahlreichen Einkaufszentren und Geschäfte der Stadt schlendern und schauen. Bitte bedenken Sie: Wenn ein eigentlich sehr kostenintensiver Elektroartikel zu allzu günstigen Preisen angeboten wird, kann irgendwas nicht stimmen. Denn auch hier hat keiner etwas zu „verschenken“. Dennoch lohnt sich das Shoppen in Ihrem Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in Playa de las Américas.

Freizeitmöglichkeiten in Las Américas

Wer vom Ausspannen am Strand man ausspannen will, für den ist in und um Las Americas viel geboten. Die Aktiven werden sicher viel Freude in einer der naheliegenden Tauchschulen oder Surfschulen finden. Wer in diesen Sportarten schon fit ist, findet vor der Küste des Ortes herrliche Gebiete, um seinen Sprt zu betreiben. Und die Wege für Golfer bis zum nahegelegenen, wunderbaren Golfplatz Costa Adeje sind kurz. Aber auch Wasserski, Jet-Ski, eine lustige Fahrt auf dem Bananenboot, ein Segeltörn – hier alles ist möglich, was man sich bei einem Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung an der Costa Adeje wünschen kann.

Wer es etwas ruhiger mag, der sollte die Stadt mit dem Zug erkunden. Es ist ein sehr amüsantes Erlebnis, wenn man eine Sightseeingtour in dem weißen Bummelzug macht und somit die den Ort auf eine etwas andere Art und Weise kennenlernt.

Besonders interessant ist natürlich ein Ausflug mit den Booten vor die Küste, um die Delfine und Wale zu beobachten. Bei einem Urlaub in einer Ferienwohnung oder in einem Ferienhaus in Playa de las Américas ist ein solcher Ausflug ein Muss. Ein solcher Ausflug ist etwas ganz Besonderes und hinterlässt auch immer einen bleibenden Eindruck. Auch ein Ausflug auf einem Katamaran, mit einem Glasbodenboot oder eine Schiffstour zu einer der benachbarten Inseln sind wunderbare Erlebnisse.

Freizeitparks und Touren

Aber dem noch lange nicht genug. Der nahegelegene Aquapark Octopus, oder auch der nicht allzu weit entfernte Siampark locken mit herrlichen Wasserlandschaften. Der Jungel-Park – Parque Las Aguilas, auch im Süden der Insel gelegen oder der weiter entfernte, da im Norden gelegene Loro Park geben Einblicke in die wunderbare Welt der Tiere und Pflanzen.

Wer einen gewissen Nervenkitzel braucht, der ist sicher im Sky-Park mehr als nur gut aufgehoben. Hier gibt es viele Möglichkeiten den Adrenalinspiegel gewaltig in die Höhe zu treiben. Bungee, Freier Fall, Rocket-Bungee, Speed-Schaukel, das alles gepaart mit verschiedenen Pools und Wasserrutschen – ein herrliches Erlebnis.

Quad-Ausflüge, Jeep-Safaris, Paintball, Gleitschirmflüge – ob extrem oder als Schnupperflug, Ausflüge auf dem Rücken der Pferde oder der Kamele, Radtouren, Segway Touren und und und … dem bunten Treiben und den Angeboten des Ortes scheint nichts ein Ende zu bereiten.

Freizeitmöglichkeiten außerhalb der Stadt

Denjenigen, die dem Trubel der Stadt einmal entfliehen wollen, sei ein Ausflug in das Hinterland empfohlen. In den kleinen idyllischen und ursprünglichen Dörfern kann man das wahre kanarische Leben und die Kultur der Einheimischen erkunden und kennenlernen. Zudem kann man in den kleinen Restaurants der Dörfer die köstliche, die ursprüngliche kanarische Küche und den herrlichen Wein der Insel in vollen Zügen genießen.

Wanderern sei ein Ausflug in den nahegelegenen Nationalpark Teide empfohlen. Hier findet sich nicht nur eine einmalige, teilweise bizarr wirkende Landschaft, von hier hat man auch einen traumhaften Blick über die Umgebung und den gewaltigen Ozean.

Auch eine Tour durch den Barranco del Infierno – die Höllenschlucht – kann nur empfohlen werden. Wichtig: festes Schuhwerk. Hier findet man eine wunderschöne und kostbare Flora und Fauna und wird am Ende des Weges mit einem romantischen Wasserfall belohnt. Nähere Infos finden sich unter der Rubrik Wanderungen.

Etwas weiter im Norden lädt das Teno-Gebirge zu ausgiebigen Wanderungen ein. Erkunden Sie auf ruhigen und traumhaften Pfaden die beeindruckende und bemerkenswerte Landschaft. Genießen Sie die frische Luft, lassen Sie die Seele baumeln und fühlen Sie sich eins mit der Natur.

Es gibt sicher viele Möglichkeiten in Las America seinen Tag ausklingen zu lassen. Die schönste ist, in einer Strandbar, einem Strandcafé oder am Strand zu sitzen, um den traumhaft schönen Sonnenuntergang zu genießen. Es sind schon sehr besondere, romantische und idyllische Momente. Erleben Sie die Sonne, ihre traumhaften Farben am Abendhimmel, um dann mit ihnen im Meer zu versinken. Natürlich kann man diesen Anblick auf der Terrasse seiner in der Ferienunterkunft in Las Amércas ganz unter sich auskosten.

Buchen Sie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Playa de las Américas

Las Amercias – ein Urlaubsort für alle, die einen unbeschwerten und schönen Urlaub genießen wollen. Ein Ort, der einfach alles zu bieten hat, was man sich im Urlaub nur wünschen kann. Ein Ort, der wohl mehr als „Rundum Sorglos-Paket“ bezeichnet werden kann, ein Ort, an dem Urlaub einfach nur Spaß macht. Schauen Sie direkt nach einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Playa de las Américas.

 

Nahegelegene Orte