Ferienhaus Teneriffa Süd - Ferienwohnung Teneriffa Süd

Aktuell noch freie Ferienhäuser & Ferienwohnungen im Süden Teneriffas. Weitere finden Sie unter Südwest und Südost. » weiterlesen...

  • Seite 1 von 4
Großer ökologischer Bungalow Großer ökologischer Bungalow Süd-Mitte » Abades, max. 6 Pers.
ab  
42,–
Studio in Anlage mit Pool am MeerStudio in Anlage mit Pool am Meer Süd-Mitte » Costa del Silencio, max. 3 Pers.
ab  
28,50
Gemütliche, ebenerdige FEWOGemütliche, ebenerdige FEWO Süd-Mitte » San Miguel de Abona, max. 2 Pers.
ab  
34,–
Hochwertige FEWO mit PoolHochwertige FEWO mit Pool Süd-Mitte » Golf del Sur, max. 2 Pers.
ab  
35,–
Fewo auf Finca (Pool) am OrtsrandFewo auf Finca (Pool) am Ortsrand Süd-Mitte » Arico, max. 4 Pers.
ab  
36,–
Schöne Wohnung auf Finca mit PoolSchöne Wohnung auf Finca mit Pool Süd-Mitte » Arico, max. 4 Pers.
ab  
36,–
Ferienapartment in ruhiger LageFerienapartment in ruhiger Lage Süd-Mitte » Costa del Silencio, max. 3 Pers.
ab  
36,–
Ökologischer Studio-BungalowÖkologischer Studio-Bungalow Süd-Mitte » Abades, max. 3 Pers.
ab  
38,–
Bungalow, Strandlage, Pool, TennisBungalow, Strandlage, Pool, Tennis Süd-Mitte » Poris de Abona, max. 3 Pers.
ab  
38,–
Ferienwohnung Teneriffa SüdFerienwohnung Teneriffa Süd Süd-Mitte » Poris de Abona, max. 5 Pers.
ab  
39,–
Apartment mit Pool in MeeresnäheApartment mit Pool in Meeresnähe Süd-Mitte » Costa del Silencio, max. 3 Pers.
ab  
39,–
Strandnahe Fewo (Playa Tejita)Strandnahe Fewo (Playa Tejita) Süd-Mitte » El Médano, max. 3 Pers.
ab  
40,–
Ferienwohnung mit PoollandschaftFerienwohnung mit Poollandschaft Süd-Mitte » Costa del Silencio, max. 2 Pers.
ab  
40,–
Apartment, meeresnahe Anlage, PoolApartment, meeresnahe Anlage, Pool Süd-Mitte » Costa del Silencio, max. 3 Pers.
ab  
41,–
Strandnahe Fewo mit 2 TerrassenStrandnahe Fewo mit 2 Terrassen Süd-Mitte » Abades, max. 7 Pers.
ab  
42,–
Apartment in Anlage mit 2 PoolsApartment in Anlage mit 2 Pools Süd-Mitte » Costa del Silencio, max. 3 Pers.
ab  
42,–
Schöne Ferienwohnung am MeerSchöne Ferienwohnung am Meer Süd-Mitte » Poris de Abona, max. 4 Pers.
ab  
44,–
Strandnahes Apartment (Klimaanlage)Strandnahes Apartment (Klimaanlage) Süd-Mitte » Las Galletas, max. 3 Pers.
ab  
45,–
Strandnahe Ferienwohnung mit PoolStrandnahe Ferienwohnung mit Pool Süd-Mitte » Poris de Abona, max. 5 Pers.
ab  
49,–
Bungalow mit Meer vor der Haustür Bungalow mit Meer vor der Haustür Süd-Mitte » Poris de Abona, max. 2 Pers.
ab  
49,–
Ferienwohnung  (2 Etagen, am Meer)Ferienwohnung (2 Etagen, am Meer) Süd-Mitte » Poris de Abona, max. 4 Pers.
ab  
49,–
Apartment am Meer (Poolzugang)Apartment am Meer (Poolzugang) Süd-Mitte » Poris de Abona, max. 5 Pers.
ab  
49,–
Apartment am Meer mit BalkonApartment am Meer mit Balkon Süd-Mitte » Poris de Abona, max. 4 Pers.
ab  
49,–
Apartment am Meer mit TraumblickApartment am Meer mit Traumblick Süd-Mitte » Poris de Abona, max. 2 Pers.
ab  
49,–
Apartment direkt am MeerApartment direkt am Meer Süd-Mitte » Poris de Abona, max. 5 Pers.
ab  
49,–
Fewo mit großer Terrasse, MeerblickFewo mit großer Terrasse, Meerblick Süd-Mitte » Poris de Abona, max. 4 Pers.
ab  
49,–
Strandapartment mit MeerblickStrandapartment mit Meerblick Süd-Mitte » Poris de Abona, max. 4 Pers.
ab  
49,–
Fewo mit Meerblick an der SüdküsteFewo mit Meerblick an der Südküste Süd-Mitte » Poris de Abona, max. 4 Pers.
ab  
49,–
Fewo mit Balkon, Meerblick und PoolFewo mit Balkon, Meerblick und Pool Süd-Mitte » Poris de Abona, max. 6 Pers.
ab  
49,–
Maisonett-Ferienwohnung mit PoolMaisonett-Ferienwohnung mit Pool Süd-Mitte » Costa del Silencio, max. 4 Pers.
ab  
49,33
  • Seite 1 von 4

Teneriffa – der Süden

Wer seinen Urlaub mit wirklich viel Sonne verbringen will, ist im Süden von Teneriffa richtig. Nicht umsonst sind hier mit den Orten Los Cristianos und Las Américas die größten Tourismuszentren Teneriffas entstanden. Allerdings sind es nicht die einzigen Orte, die einen Besuch wert sind. Weitere Bonuspunkte von Teneriffas Süden sind die zahlreichen Wassersportmöglichkeiten, da die Gewässer im Süden deutlich ruhiger sind, als im Norden der Insel. Mit einer Ausnahme: El Médano.

El Médano

Der Ort El Médano ist vor allem für eine Sache bekannt: seinen andauernden und starken Wind, da der Ort kruz vor der Südspitze von Teneriffa liegt. Das macht ihn zum Mekka für alle Windsurfer und Kitesurfer, die hier perfekte Bedingungen für ihren Sport finden. Allerdings sollten Anfänger dieser Sportart hier vorsichtig sein, denn nicht selten sind Surfer schon eine Bucht zu weit getrieben worden.

Den Ort zu verfehlen ist nicht schwer, denn das Wahrzeichen an der Küste ist die Montaña Roja. El Médano verfügt obendrein über einen kleinen Hafen mit einer süßen Promenade, an der zahlreiche Cafés zu Hause sind, sowie über einen FKK-Strand, der allerdings durch den Wind und den dadurch aufgewirbelten Sand nicht immer ideal für das Sonnenbad geeignet ist. Am Strand finden Sie auch einige Ferienobjekte hier in der Kategorie "Ferienhaus Teneriffa Süd".

Los Abrigos

Der kleine Ort Los Abrigos ist vor allem für eines Sache bekannt: Die hervorragenden Fischrestaurants am Hafen des Ortes. Wer in der Nähe ist und Meeresfrüchte mag, sollte hier auf jeden Fall ein Mal Station machen und sich selbst davon überzeugen.

Wer sich eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus für einen Teneriffa Golfurlaub suchen möchte, ist in Los Abrigos richtig, denn sowohl der Golfplatz Golf del Sur, als auch Amarilla Golf liegen dicht beim Ort.

Costa del Silencio

In Costa del Silencio befindet man sich, zusammen mit Las Galletas, an der Südspitze von Teneriffa. Allerdings ist Costa del Silencio, was übersetzt „ruhige Küste“ heisst, weniger bebaut. Palm Mar, was mit zum Küstenstreifen zählt und der Ort selbst sind daher sehr beliebt bei Menschen, die ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Teneriffa Süd suchen.

An der Küste von Costa del Silencio lässt sich hervorragend erkennen, dass die Insel vulkanischen Ursprungs ist, da es hier keinen feinen Sandstrand, sondern hauptsächlich eine Felsenküste gibt. Badegäste sollten sich an der Montaña Amarilla, dem gelben Berg, orientieren. Auf der rechten Seite befindet sich eine tolle Badegelegenheit, die mit Treppen und Leitern ins Meer führt, was Schwimmer und Schnorchler gleichermaßen anzieht.

Der Berg selbst ist ein Vulkankegel und Naturschutzgebiet. Viele Spaziergänger und Wanderer sind hier unterwegs, um die freie Sicht auf die verschiedenen Gesteinsschichten zu genießen.

Las Galletas

Gerade bei Tauchern ist Las Galletas sehr bekannt und beliebt, denn vor der Küste befindet sich ein Tauchspot, an dem es Runde Stechrochen und Mantas gibt, die für alle Taucher natürlich ein Highlight sind. Schön ist der kleine Hafen, von dem aus täglich die Fischerboote raus fahren und ihre Fänge dann an kleinen Verkaufsständen direkt am Hafen anbieten. Wer frischen Fisch zum Kochen braucht, wir hier fündig.

Las Galletas hat zwei Strände, die links und rechts vom Hafenzugang liegen. Die linke Seite mit der kleinen Promenade dahinter, an der sich viele Bars und Cafés aneinander reihen, ist der schönere Strandabschnitt.

Wetter und Meer in Teneriffa Süd

Der Süden von Teneriffa ist im Allgemeinen nicht weniger windig, als der Südosten, da sich diese beiden Regionen den gleichen Küstenstreifen teilen. Der Wind ist allerdings kein großer Nachteil, denn dadurch werden die auch die Wolken an der Küste vorbei geweht, so dass es eine der sonnensichersten Regionen auf Teneriffa ist.

Durch den Wind kann das Meer hin und wieder sehr unruhig sein. Badegäste sollten daher nach recht geschützten Buchten Ausschau halten und immer auf die Flaggen an den Stränden achten.

Dass die Region sehr sonnensicher ist, zeigt sich natürlich auch an den Temperaturen, die in Teneriffa Süd teilweise 8 Grad über den Temperaturen im Norden liegen. Wer hier seinen Urlaub verbringt, sollte immer an ausreichenden Sonnenschutzfaktor denken, selbst wenn sich dort Mal Wolken herumtreiben sollten. Die Sonne ist selbst im Winter stark genug, um für einen unangenehmen Sonnenbrand zu sorgen, wie man vor Ort jeden Tag sehen kann.

Die Landschaft in Teneriffa Süd

Die Berge liegen in Teneriffas Süden ein gutes Stück von der Küste entfernt, so dass man hier, im Gegensatz zum recht steilen Norden, sogar ganz gut Fahrrad fahren kann. Bedingt durch die viele Sonne ist es außerhalb der Orte allerdings alles andere als grün. Braune und graue Felsen prägen das Landschaftsbild, auf denen sich ohne die Bewässerung innerhalb der Orte nur kleine Büsche halten. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich in Teneriffa Süd nur wenige Naturbegeisterte aufhalten, sondern der Tourismus in erster Linie aus Hotelurlaubern und Sonnenanbetern zusammensetzt.

Ausnahme ist der Winter. Auch wenn der Süden deutlich sonnensicherer ist, kann es im Winter hin und wieder ein wenig regnen. Dann werden die ganzen Sträucher und Gräser sehr schnell grün und sorgen dafür, dass sich ein völlig neues Bild ergibt. Daher ist die Region bei Überwinterern sehr beliebt, die sich für die Zeit ein Ferienhaus in Teneriffa Süd suchen, um dem kalten Winter in Deutschland zu entfliehen. Wer ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Teneriffa sucht, um die kalte Jahreszeit im Warmen zu verbringen, sollte sehr früh buchen, denn die günstigen Objekte sind Jahr für Jahr schnell vergriffen.